Startseite | Datenschutzerklärung | Impressum & Disclaimer | Holznamenabfrage
Exklusivberatungen zu CoC-Zertifizierungen
Ob ein Unternehmen ein CoC-Zertifikat besitzt (CoC bedeutet übrigens Chain of Custody, übersetzt Produktkette), das Zertifikat im Umfang verändern möchte oder sich um eins bewirbt (z.B. für FSC®), ist bei den folgenden Dienstleistungen nachrangig - im Mittelpunkt steht die Person, die sich mit der Zertifizierung auseinandersetzt.

Der Unterschied: Die hier vorgestellte Dienstleistung hat nicht zum Ziel, dem Kunden vermeintlich audittaugliche Dokumente auf dem Silbertablett zu servieren und ihm ein gutes Gefühl zu vermitteln („Der Berater war ja da.“), sondern die Verantwortlichen in die Lage zu versetzen, selber notwendige Unterlagen zu erstellen und die MitarbeiterInnen bei der CoC-Zertifizierung „mitzunehmen“. Der Grund ist einfach und oft zu beobachten, gerade wenn Externe am Werk waren: Die Dokumente sind oftmals ausreichend, aber wenn man die verantwortliche Person und ihre MitarbeiterInnen im Unternehmen genauer nach Zusammenhängen fragt, werden in zu vielen Fällen deutliche Wissens- und Verständnislücken offenbart. Dr. Helge Hedden sorgt mit seiner einzigartigen Methodik dafür, dass seine Kunden es „schnallen“. Somit ist das dann sehr solide Wissen im Unternehmen verankert und es beherrscht souverän die Zertifizierung.



1) Für Einsteiger
Dr. Helge Hedden bespricht unter vier Augen oder in kleiner Runde folgende Themen, die unter der jeweiligen CoC-Zertifizierung gelten:

Basisstandard
(FSC-STD-40-004 (V3-0) bzw. PEFC D ST 2002:2020)
-Überblick zum Regelwerk (wo steht was)
-Fachbegriffe (z.B. Produktgruppe) und damit verbundene Zusammenhänge (z.B. Materialkategorie - Claim - Labelnutzung)
-Anforderungen an Unternehmens­prozesse (insbesondere Umsetzung in der EDV, Dokumenten- und Warenprüfung)
-Umgang mit Spezialthemen, wie z.B. Outsourcing
-„Kochrezept“ zum Anfertigen eines standard­konformen Handbuches
-Dokumentations­pflichten (was wird wie dokumentiert)
Warenzeichen-/Trademarkstandard
(FSC-STD-50-001 (V2-0) bzw. PEFC D ST 2001:2020)
-Streifzug durch die Warenzeichen-/Trademarknutzung
Durch die gemeinsame Einarbeitung in die Zertifizierung und die gleichzeitige Diskussion der jeweiligen Anforderungen im Unternehmen sind die Verantwortlichen (z.B. Zertifizierungs­beauftragte, die Stellvertretung u.v.m.) in der Lage, sich erfolgreich auf das Audit vorzubereiten. Für auftretende Rückfragen hat Dr. Helge Hedden natürlich ein offenes Ohr.

2) Zur Auffrischung
Angesprochen sind alle, die mit einer CoC-Zertifizierung zu tun haben und sich bisher „durchgewurschtelt“ haben (man macht etwas, kommt damit irgendwie durch, weiß aber nicht wirklich, worum es im Detail eigentlich geht und warum es gerade so sein soll). Dr. Helge Hedden sagt dem ungesunden Halbwissen den Kampf an, vermittelt auf eingängige Art und Weise relevante Zusammenhänge und geht gezielt auf Fragestellungen/Baustellen des Unternehmens ein.
Bei Bedarf werden Neuerungen oder andere Veränderungen in den zutreffenden Regelwerken ebenso abgehandelt, so dass die TeilnehmerInnen für zukünftige Audits gerüstet sind.

3) Mitarbeiterinformationen
Gerne besucht Dr. Helge Hedden auch einzelne Abteilungen in Unternehmen und vermittelt arbeitsplatzbezogene, zertifizierungsrelevante Anforderungen. Danach werden die geschulten MitarbeiterInnen, z.B. im Einkauf, nicht mehr vergessen, welche Elemente sie in Einkaufsdokumenten zu prüfen haben und wie genau diese Elemente auszusehen haben. Auch der Einkauf von Dienstleistungen (Outsourcing) mit seinen vielseitigen Anforderungen wird deutlich weniger Probleme bereiten.



Das Markenzeichen von Dr. Helge Hedden ist seine anschauliche und geduldige Wissensvermittlung, basierend auf einer von ihm entwickelten Methodik. Kaum jemand ist deshalb in der Lage komplexe Sachverhalte so verständlich in lockerer Atmosphäre zu erklären wie Dr. Helge Hedden.

Den Ablauf auf den Punkt gebracht:
1.Kontaktaufnahme mit Dr. Helge Hedden zur Klärung der gewünschten Dienstleistung - Tel.: 040 / 947 929 72,
2.Ggf. Übermittlung von Vorab-Informationen durch Dr. Helge Hedden zur betreffenden CoC-Zertifizierung,
3.Unternehmensbesuch von Dr. Helge Hedden zur Erfüllung der vereinbarten CoC-Inhalte,
4.Interne Umsetzung der Zertifizierungs­anforderungen nach dem Besuch - begleitet von Dr. Helge Hedden.
Erfragen Sie unter Tel.: 040 / 947 929 72 die Konditionen für maßgeschneiderte Dienstleistungen. Den ca. drei- bis vierstelligen Betrag bezahlen Sie nicht für eine Wohlfühl­präsentation, sondern dafür, dass Sie das Thema von Grund auf verstehen.

CoC - richtig erklärt
Veranstaltungen
Premiumpaket